Familienpaten im Sozialraum Nord

drucken nach oben

2. Familienpatenschulung 2017 des Landratsamts Bad Tölz Wolfratshausen für die Standorte

Geretsried, Nord (Icking, Münsing, Egling, Eurasburg, Wolfratshausen), Loisachtal (Bichl, Benediktbeuern, Bad Heilbrunn, Kochel) und Bad Tölz

 

Familienpaten/Innen investieren engagiert jede Woche einen Teil ihrer Zeit, um Familien in ihrem Alltag zu unterstützen: Beispielsweise gehen sie jungen Eltern zur Hand, helfen Kindern bei den Hausaufgaben, gestalten Ausflüge, Männer spielen mit vaterlosen Jungs Fußball, sie entlasten alleinerziehende Mütter/Väter oder dienen als Ansprechpartner… den Aufgabenfeldern sind also kaum Grenzen gesetzt. Uns ist wichtig: Der Umfang und die Art der Unterstützung werden selbstverständlich von den Familienpaten bestimmt, denn das Ehrenamt soll Spaß machen! Weiter fördern und bieten wir eine hohe Qualität der ehrenamtlichen Arbeit! Deswegen erhalten ehrenamtliche Familienpaten/Innen eine fundierte Schulung und spannende Fortbildungen, fachliche Unterstützung durch hauptamtliche Koordinatorinnen, regelmäßige Supervisionen und Austauschtreffen. Neugierig geworden? Dann werden Sie Teil des größten Hauptstandortes der Familienpaten im Freistaat Bayern! Infos finden sie unter www.familienkompass.net oder bei der Fachstelle für Familienförderung!

 

Termine:

Donnerstag, 28. September 2017 von 16 bis 21 Uhr

Donnerstag, 05.Oktober 2017 von 16 bis 21 Uhr

Donnerstag, 12.Oktober 2017 von 16 bis 21 Uhr

Donnerstag, 19.Oktober 2017 von 16 bis 21 Uhr

Donnerstag, 02. November 2017 von 16 bis 21 Uhr

Samstag, 11. November 2017 von 10 bis 18 Uhr (an den einzelnen Standorten der Familienpaten)

 

Veranstaltungsort:

Büro der Diakonie Jugendhilfe Oberbayern; Adalbert-Stifter-Str. 21; 82538 Geretsried Bei Bedarf können Fahrgemeinschaften gebildet werden.

 

Themen: Modul I Familie (System, Dynamik, Spannungsfelder); Gefühle, Werte, Regeln, Glaubenssätze.

Modul II Kommunikation, Trennung und Scheidung, Nähe und Distanz, Grenzen der Familienpatenschaft.

Modul III Heimat und Identität, Interkulturelle Begegnung, Phasen der Familienpatenschaft.

 

Kosten/Teilnahmebedingungen:

JEDER, der Lust und Zeit hat, sich rund um das Thema Familie fortzubilden und sich gerne für Familien innerhalb einer Familienpatenschaft engagiert, kann KOSTENLOS an der Schulung teilnehmen. Die Ausbildung ist zertifiziert.

 

Anmeldebedingungen:

Anfragen und Anmeldungen bitte bis zum 25. September 2017 bei der Fachstelle für Familienförderung. Frau Diana Eichmüller Prof-Max-Lange-Platz 1 Tel.: 08041 505 423 Email: diana.eichmueller@lra-toelz.de (Sie können sich selbstverständlich auch via E-Mail anmelden!)