Herzlich Willkommen in der Gemeinde Icking!

 Startseite Winter

 

Dies ist die offizielle Webseite der Gemeinde Icking.
Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch und laden Sie herzlich ein, sich in unserer Gemeinde umzusehen - online und natürlich auch persönlich
 

drucken nach oben

Seniorenbeauftragte/r gesucht

Der Seniorenbeauftragte der Gemeinde, Dr. Bambuch ist in den wohlverdienten Ruhestand gegangen – die Gemeinde  sucht einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin.

 

Als Seniorenbeauftragte/r können Sie viel bewegen, Sie

 

  • sind Ansprechpartner/in für die Senioren und deren Angehörige in der Gemeinde
  • nehmen selbst keine Aufgaben der Altenhilfe wahr, sondern vermitteln entsprechende Dienstleistungen
  • beraten die Gemeinde in allen Belangen, die Senioren betreffen,
  • bearbeiten die Anregungen von einzelnen Betroffenen, von Selbsthilfegruppen, von Wohlfahrtsverbänden,
  • regen Maßnahmen zur Verbesserung der Situation von Senioren an und vernetzen entsprechende Dienste.

 

Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich an Bürgermeisterin Menrad, Tel. 08178/920021.

Tag der offenen Tür für das Betreuungsjahr 2018/2019

Liebe Ickinger Familien.

Damit Sie sich über die gemeindlichen Einrichtungen informieren können, finden Tage der Offenen Tür statt! …mehr

Ärztlicher Betreitschaftsdienst auch im Nordlandkreis

Die Kassenärztliche Vereinigung hat mitgeteilt, dass ab Oktober 2018 der einzige Standort eines ärztlichen Bereitschaftsdienstes in unserem Landkreis in Bad Tölz sein wird, nicht wie bisher auch in Wolfratshausen und Geretsried. Ein Standort befindet sich auch in Starnberg. Dies hat neben weiteren Anfahrtswegen voraussichtlich zur Folge, dass die Einwohner Ickings deutlich länger warten müssen, bis ein Bereitschaftsarzt ins Haus kommt und auch, dass die Notfallambulanz in der Kreisklinik Wolfratshausen noch mehr belastet wird.

 

Bürgermeisterin Menrad dankt allen Mitbürgern, die sie mit ihren Unterschriften (92) unterstützt haben. Sie hat sich zum Jahresende  mit der Bitte an die Kassenärztliche Vereinigung gewandt, eine wohnortnahe Versorgung sicherzustellen.

 

Da  über den Jahreswechsel noch 2 Unterschriftslisten abgegeben worden sind, liegen diese noch bis 05.01.2018 im Rathaus aus und werden dann nachgereicht.

 

 

Nutzung der ersten Glasfaseranschlüsse seit Herbst

Was Vodafone Kabel Deutschland für Sie macht, was Sie selber veranlassen sollen und wenn Ihr bisheriger Telefonanschluss vorzeitig gekündigt wird, erfahren Sie hier …mehr