drucken nach oben

(Text: Klaus Kreuzer)

Energiewende in Icking

Seit Beginn des Jahres 2012 ist die Geschäftsstelle von Wolfratshausen nach Penzberg umgezogen, Adresse: Am alten Kraftwerk 4 Tel 08856-805360 und ist mit hauptamtlichen Personal besetzt. Das große Projekt Bioenergieregion 1 wurde nach drei Jahren beendet. Das Fortsetzungsprojekt für weitere drei Jahre wurde mit einer Förderung von 330 000 € bewilligt.

 

Im Rahmen des EU-Programms „Alpine Space“ bekam die EWO die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt „SEAP Alps.“ Eine neue Webseite berichtet über Aktivitäten. http://www.energiewende-oberland.de/.

 

Als Dienstleister für die Bereiche Nachhaltigkeit, Klima- und Ressourcenschutz wurde der Verein EWO-Kompetenzzentrum Energie.e.V. (EWO-EKO) gegründet. Im Juli 2012 wurde das ganzheitliche integrative Konzept SmartEnergy Region Oberland-SERO der Öffentlichkeit vorgestellt, das Wertschöpfung und Zukunftsfähigkeit sichern soll. Siehe: http://kompetenzzentrum-energie.info/.