drucken nach oben

Energiewende

Als Zustifter der Bürgerstiftung Energiewende Oberland hat sich die Gemeinde Icking das Ziel gesetzt bis 2035 weitgehend unabhängig von fossilien Brennstoffen zu sein.

 

Dies bedeutet nicht nur regenerative Energien zu schaffen und zu nutzen, sondern auch den Energieverbrauch der Kommune deutlich zu senken. Ein Schritt in dieser Richtung war die energetische Sanierung des Rathauses.

 

Die Zahl der Photovoltaikanlagen auf den Dächern unserer Gemeinde hat weiterhin deutlich zugenommen. Auf dem Dach des Rainer-Maria-Rilke-Gymnasiums wurde von der Energiewende Oberland eine Bürgersolaranlage installiert.

 

Nützliche Informationen zur Energiewende:


http://www.energieatlas.bayern.de/
http://www.energiewende-geretsried.de/
http://www.unendlich-viel-energie.de/ 
www.bmu.de/themen/klima-energie/erneuerbare-energien/downloads
http://www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/
http://www.sonnenseite.com/
http://www.klimaretter.de/