drucken nach oben

Ickinger Nachbarschaftshilfe

Seit 1990 haben sich freiwillige Helferinnen zur Ickinger Nachbarschaftshilfe zusammgengefunden.

 

Es wird angeboten:
(Bitte mindestens 1 - 2 Tage vorher anmelden)

 

  • FAHRTEN z.B.  zum Arzt, Krankenhaus oder zu Behörden sowie Einzeleinkaufsfahrten in die nähere Umgebung und Fahrten zur S-Bahn 
  • VORLESEN bei Sehbehinderung, Besuche 
  • BEGLEITUNG bei Sparziergängen 
  • HILFE bei amtlichen Anträgen 
  • GRUPPENEINKAUFSFAHRT einmal pro Woche
    Anmeldung bei Frau Ingrid Dirscherl, Tel.: 08178/5009)

 

Hinweis:

Die Aufwandsentschädigung beträgt 4 €/Stunde zuzüglich einer Kilometerpauschale von 30 ct/Kilometer.

 

  • Die Nachbarschaftshilfe ist tätig von Montag bis Freitag 09.00 Uhr - 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr - 17.00 Uhr oder nach Absprache.
  • Die Arbeit der Nachbarschaftshilfe kann durch Spenden auf nachstehendes Konto unterstützt werden:

    Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen
    Bankleitzahl 700 543 06 - Kto-Nr. 57085449
    IBAN DE 67 7005 4306 0570 0854 49

 

Wenn Sie diese Hilfe in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich bitte an folgende Kontaktpersonen:

 

Frau Marianne Hansmann         Tel.: 08178/5425

Frau Felicitas Martini                  Tel.: 08178/4753

Frau Ingrid Vogel                          Tel.: 08178/5747

Frau Brigitte Weber                      Tel.: 08178/5824

 

oder

Gemeinde Icking, Frau Härtig      Tel.: 08178/9200-12

                                                           (vormittags)

Frau Bettina Schauer                    Mobil:  0178 / 5388611

(Gemeindliche Seniorenbeauftragte)

Evang. Pfarrstelle                          Tel.: 08178/1226

Kath. Pfarramt                                Tel.: 08178/5328

 

Informationen z.B. zur Seniorenhilfe, Pflege und Antrag-stellung erhalten Sie beim Landratsamt Bad Tölz-Wolfrats-hausen

 

Frau Bäumler                                   Tel.: 08041/505280

Frau Wolf                                          Tel.: 08041/505298

Mobile Seniorenhilfe, Frau Frick   Tel.: 08041/505366

 

Interessierte, die gerne bei der Nachbarschaftshilfe mitar-beiten wollen, melden sich bitte bei der Gemeinde Icking, Frau Härtig. Außerdem liegt Informationsmaterial im Rathaus, 1. Stock auf. Sollten Sie eine Dauerpflege benötigen oder z.B. ”Essen auf Rädern”, Informationen über das Rote Kreuz und Malteser benötigen, so kann Ihnen die Nachbarschaftshilfe entsprechende Kontaktadressen mitteilen.