drucken nach oben

Wertstoffhof

Öffnungszeiten

 

Mittwoch 16.00 – 18.00 Uhr
Freitag 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag 9.00 – 13.00 Uhr

 

 

 

Anschrift

Mittenwalder Straße 22

82057 Icking

 

 

Im Mai 2015 wurde der Maschinenring Wolfratshausen e.V. mit der Betreuung des Wertstoffhofes in Icking beauftragt.

 

Der Maschinenring Wolfratshausen e.V. wurde 1972 gegründet und ist ein Dienstleistungsunternehmen, welches anfangs nur in der Landwirtschaft tätig war. Im Laufe der Jahre kamen private, gewerbliche und kommunale Tätigkeiten hinzu, woraus sich ein vielseitiges Unternehmen – die Maschinenring Wolfratshausen AG – entwickelte. Das Aufgabenspektrum erstreckt sich vom „grünen Bereich“ – Garten- und Landschaftsbau, Grünflächen- und Landschaftspflege, über Winterdienst, Forst, Baumfällungen, Grüngutaufbereitung, Transport und Vermarktung von land-/forstwirtschaftlichen Produkten, sowie Kleinkläranlagenbau und Versicherungsdienst.

 

Basierend auf dem Grundsatz „Landwirtschaft und Regionalität“, können wir nicht nur unseren Landwirten ein Zusatzeinkommen zur Landwirtschaft bieten, sondern auch unseren Kunden ein breites Spektrum an modernster Technik, Erfahrung und Wissen.

 

Nähere Infos zu den Wertstoffen erhalten Sie direkt an den Abgabestellen, bei der WGV Quarzbichl oder beim Maschinenring Wolfratshausen e.V.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

WGV Quarzbichl – Abfallberatung 
Tel: 08179/933-33 und –35
www.wgv-quarzbichl.de

 

oder

 

Maschinenring Wolfratshausen AG

Tel.: 08171/ 42160
Mail: info@mr-wolfratshausen.de
www.mr-wolfratshausen.de

 

 

 

Was wird angenommen

Annahme von Papier, Kartonagen, Glas, Schrott, Naturkork, Wachs, guterhaltene Kleidungsstücke und Schuhe, Haushaltskleinbatterien, Elektrogeräte bis 30 cm, Tonerkartuschen/Druckerpatronen Energiesparlampen, CDs/DVDs und Grüngut bis zu 1 m³

 

Für kleinere Mengen steht ein Aktenvernichter zur Verfügung.

 

Desweiteren stehen Ihnen folgende Glaskontainerstellplätze zur Verfügung:

 

•Dorfen: Attenhauser Str. 1

•Irschenhausen: am Bauhof (Krautgärten)

•Walchstadt: Ortsmitte

  

Ihre Problemabälle können Sie jeden ersten Mittwoch im Monat (Ausnahme August) zwischen 15:30 Uhr und 16:30 Uhr beim Giftmobil am Bauhofgelände abgeben. Falls der erste Mittwoch im Monat ein Feiertag ist, wird dieser Termin eine Woche später am gleichen Wochentag nachgeholt.

  

Der Wertstoffhof Icking steht nur den Bürgern der Gemeinde Icking bzw. des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen zur Verfügung. Es ist deshalb notwendig künftig bei Fahrzeugen ohne die Landkreiskennung „TÖL“ Ausweiskontrollen (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) durchzuführen. Das Kennzeichen „WOR" kann nicht ausgenommen werden, weil auch Fahrzeuge der Landkreise Starnberg und München diese führen können. Bürger der Nachbargemeinden Berg und Schäftlarn müssen in Zukunft abgewiesen werden.