Corona Virus

drucken nach oben

Rathaus Icking

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Rathaus während der üblichen Öffnungszeiten.
Auch die Rathausgalerie kann wieder besucht werden.


Klingeln Sie – und wir öffnen Ihnen die Tür.

 

Bitte vereinbaren Sie nach Möglichkeit weiterhin vorab einen Termin, damit Sie nicht warten müssen. Alle Terminkunden werden vorrangig bedient. Der Wartebereich im Gebäude ist zum Schutz vor der Ausbreitung des Covid-19 Virus auf 2 Personen beschränkt. Weitere Besucher müssen wir gegebenenfalls bitten, außerhalb des Gebäudes zu warten.


Solange Sie sich im Gebäude befinden, sind Sie aufgefordert eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Danke!

Liebe Helferinnen und Helfer,

 

in der momentanen Phase der Lockerungen und der hoffentlich andauernden Entspannung beim Pandemieverlauf ist es endlich an der Zeit Danke zu sagen.


Es haben so viele Ickingerinnen und Ickinger, Geschäfte, Gaststätten und Apotheken aus der Umgebung Hilfe und Unterstützung unterschiedlichster Art angeboten, dass wir auch für die Zukunft hervorragend gerüstet sind.
Icking zeigt, dass es zusammensteht wenns drauf ankommt.

 

Ein großes DANKESCHÖN geht an:
-

  • die über 70 Einkaufshelfer und -helferinnen, die im März innerhalb von nur zwei Wochen ihre Hilfe bei der Gemeinde angeboten haben,
  • die Helferinnen der Nachbarschaftshilfe und der Ickinger Initiative,
  • alle Helfer der Kirchen und an alle aufmerksamen Bürger, die sich um ihre nähere Nachbarschaft gekümmert haben,
  • unsere Geschäfte und Gaststätten, die einen Liefer-, Abhol- oder Packservice angeboten haben: Familie Baumgartner von Feinkost Baumgartner, Familie Ilgin vom Früchtchen, Familie Pischeltsrieder, Familie Schlickenrieder von der Land Wirtschaft Beim Schlicke, Alexander Linde und das Rittergütl-Team,  Herr Bryant und das REWE-Team, Frau Anton und ihr Vinzenzmurr-Team, Familie Klostermaier,
  • die Marien-Apotheke, Rosen-Apotheke, Isar-Apotheke, Helios-Apotheke aus Wolfratshausen und die Isartal-Apotheke aus Ebenhausen, die einen Lieferservice angeboten haben,
  • Karin Reheis für die Unterstützung bei der Erstellung des Flyers,
  • Frau Menrad, Frau Härtig und die Damen und Herren der Gemeindeverwaltung.


Ganz herzlichen Dank an Sie alle für Ihre Hilfsbereitschaft und für Ihren Einsatz!

 

Der weitere Verlauf der Corona-Pandemie, ob und wann es eine zweite Infektionswelle geben wird, ist nicht absehbar. Umso wichtiger ist es, dieses Hilfsnetzwerk für Icking weiterhin aufrecht zu erhalten.

 

Mit herzlichem Gruß


Claudia Roederstein
Zweite Bürgermeisterin

Informationsseite des Landratsamts...

... mit weiterführenden Link zur Corona-Infoseite und mit aktuellen Zahlen - Klicken Sie hier!

... die aktuellen Zahlen der Corona-Infizierten finden Sie hier!

Regelungen der Staatsregierung - Katastrophenfall

Seit Montag, 16.03.2020 sind bis zum Ende der Osterferien alle Schulen und KiTas geschlossen.Im Schulgebäude und in der Turnhalle können auch keine Trainings- oder Übungsstunden der Vereine abgehalten werden.Die Kinder- und Jugendbibliothek ist ebenfalls geschlossenSämtliche Sportanlagen, Spiel- und …mehr

Wichtige Informationen

  •  Aktuelle Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung finden Sie hier!
  • Das Bayerische Gesundheitsministerium informiert unter folgender Webadresse: https://www.stmgp.bayern.de/vorsorge/infektionsschutz/infektionsmonitor-bayern/ zu allen aktuellen Entwicklungen und klärt über Schutzmaßnahmen auf.
  • Am Bayerischen Landesamt für Lebensmittelsicherheit wurde unter der Nummer 09131/6808-5101 eine Telefon-Hotline eingerichtet, an die sich besorgte Bürgerinnen und Bürger wenden können.

  • Details zu den derzeitigen Risikogebieten und auch Antworten auf häufig gestellte Fragen gibt das Robert Koch Institut: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html
  • Sie erreichen die Service-Hotline des Bayerischen Wirtschaftsministeriums für Fragen rund um das Coronavirus per E-Mail unter coronavirus-info@stmwi.bayern.de und telefonisch unter 089/2162-2101 (Mo. - Do.: 07.30 Uhr bis 17.00 Uhr, Fr.: 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr). Bitte beachten Sie: Die Coronavirus-Hotline des StmWi erteilt keine rechtlichen Auskünfte