Herzlich Willkommen in der Gemeinde Icking! 

Sommer

Dies ist die offizielle Webseite der Gemeinde Icking.

 

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch und laden Sie herzlich ein, sich in unserer Gemeinde umzusehen - online und natürlich auch persönlich. 

 

Öffnungszeiten im Rathaus

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

um den unterschiedlichen Besucherzahlen und -bedürfnissen zu entsprechen bitten wir in einigen Ämtern generell um Terminvereinbarung.

 

Es gilt:

 

  1. Ohne Terminvereinbarung stehen Ihnen Bauverwaltung, Technisches Bauamt, Öffentliche Sicherheit und Ordnung und Finanzverwaltung zu den Öffnungszeiten zur Verfügung.

    Mo. – Mi. und Fr.08:00 – 12:00 Uhr
    Do.15:00 – 18:00 Uhr
    und nach Vereinbarung für Termine außerhalb der Öffnungszeiten

  2. Nur mit Terminvereinbarung stehen Ihnen Einwohnermeldeamt, Pass- und Ausweisangelegenheiten, Soziale Angelegenheiten und Gewerbe zur Verfügung

Wochentag

Öffnungszeiten für die Termine vereinbart werden können

 

 

Montag – Mittwoch und Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag

15:00 - 18:00 Uhr

 

Terminvereinbarungen sind möglich unter:

 

Telefon: 08178/9200-11 oder 08178/9200-0, E-Mail: Kristina.Schumacher@Icking.de

 

Vorteile einer Terminvereinbarung für Sie:

  • kaum Wartezeiten
  • Bei der Terminvereinbarung wird mit Ihnen geklärt, welche Unterlagen nötig sind. Dadurch ersparen Sie sich ggf. einen zusätzlichen Termin.
  • Bei besonderen Angelegenheiten können vorab ggf. für die Sachbearbeitung nötige zusätzliche Informationen in Erfahrung gebracht werden. Das bringt Ihnen einen zeitlichen Vorteil bei der Abwicklung.
  • Die Erfahrung aus den vergangenen Monaten hat gezeigt, dass auch kurzfristige Termine vereinbart werden können. Längere Wartezeiten auf einen Termin sind so gut wie ausgeschlossen.

drucken nach oben

Ickinger Adventsfensterln in Irschenhausen - 27. November, 17 - 19.00 Uhr

Gestartet wird heuer am 1. Adventssonntag, 27. November an einem ganz besonderen Ort unseres Dorfes.

 

Vor und vor allem für unser Juwel in Irschenhausen, der Kirche St. Anianus und St. Marinus, sind alle Ickinger und Ickingerinnen herzlich zu einem Stell-dich-ein eingeladen.

 

Die Kirche strahlt von außen in neuem Glanz mit einer Kirchturmzwiebel aus Kupferblech und in frisch geweißtem Fassadengwand.

Spechte haben ganze Arbeit am Schindeldach des Kirchturms geleistet und so musste schnell gehandelt werden um schlimmeres zu verhindern.

 

Die dörfliche Gemeinschaft der Irschenhauser freut sich auf viele Interessierte und Besucher zwischen dem Wach-Hof und der Kirche von 17.00-19.00 Uhr.

Ickinger Adventsfensterln

Liebe Ickinger und Ickingerinnen,

 

am Sonntag, den 1. Advent geht’s los. Sie sind herzlich eingeladen bei bisher 11 Adventsfensterl im Gemeindegebiet auf ein Stell-dich-ein im Freien vorbeizuschauen.

 

Termine können auch weiterhin gerne vereinbart werden, die jeweils tagesaktuell auf der Website der Gemeinde, im Isarkurier und in der Presse angekündigt werden.

 

Wenn Sie die Liste jeweils aktualisiert und auf dem neuesten Stand direkt erhalten möchten, schicken Sie mir bitte eine Mail.

 

Folgende Termine sind noch frei:

28.-30.11.

01.-06.12.

08., 12., 13., 15., 19., 20., 22.12.

 

 

Claudia Roederstein:

Tel.: 01520/240 66 58

Mail: croed@gmx.de

 

  • PDF (116.29 KB)
  • Stand: 25.11.2022 09:57

Kleiner Sonnenschein sucht Kinderpflegeperson! - Neuer Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen

Die Kindertagespflege bietet eine gute Alternative zur Betreuung in Krippe, Kindergarten oder Hort. Hier kann in kleineren Gruppen individuell auf die Kinder eingegangen und der jeweilige Betreuungsbedarf der Familie noch flexibler berücksichtigt werden.

 

Können Sie sich auch vorstellen, ein oder mehrere Kinder in Ihrem Haushalt oder in einer Großtagespflege liebevoll zu betreuen oder zu fördern? Dann melden Sie sich zum Qualifikationskurs für Tagesmütter und Tagesväter an.

 

Für weitere Informationen klicken Sie hier!

Fotoausstellung Menschen aus der Ukraine / Gesichter-Geschichten

Ab 4. Oktober

in der Rathausgalerie in Icking, Mittenwalder Str. 6

zu den Öffnungszeiten des Rathauses

 

Wer nach Deutschland kommt, braucht Papiere und ein Passphoto. Der Ickinger Fotograf Wolfgang Amslgruber hat spontane Hilfe angeboten.

 

So entstand die Aktion: „FREE PASSPORT PHOTOS FOR REFUGEES FROM UKRAINE“

 

Aus dieser Aktion ist die Idee für die Ausstellung entstanden. Über 100 Personen aus der Ukraine wurden fotografiert, die hier im Isartal in den Gemeinden Icking, Hohenschäftlarn und Baierbrunn angekommen sind.

 

Jede dieser Begegnungen hat den Fotografen tief berührt. Die Gesichter vor seiner Kamera sind zu ausdrucksstarken Portraits geworden.

Jedes einzelne Bild erzählt eine Geschichte und steht für Erlebnisse und Schicksale, die wir nur erahnen können. Mit dieser Ausstellung möchte der Fotograf weiterhin auf Menschen und ihre Schicksale aufmerksam machen.

 

Kontakt:

Wolfgang Amslgruber

MAIL:             WOLFGANG@AMSLGRUBER.DE

PHONE:         +49 175 430 36 47

Sammelschließanlage der Gemeinde Icking für die Sicherheit Ihrer Fahrräder am Bahnhof Icking

Sie können in der Sammelschließanlage über die Plattform rad-safe.de einen Platz tageweise oder auch als Abo mit längerer Laufzeit buchen. Am Terminal geben Sie dann Platznummer und PIN / Code ein und die Tür kann geöffnet werden. Innen besteht freie Platzwahl. Die Tür schließt nicht automatisch, sondern muss geschlossen werden.

 

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an Herrn Fischer 08178/920015.

Probieren Sie es aus!

„Wo bleibt mein Geld?“ – Teilnehmer für nächste Erhebung zu Einnahmen und Ausgaben gesuch

Teilnehmer für Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) gesucht. Mitmachen und mindestens 100 Euro Prämie erhalten, EVS als wichtige Datenbasis für politische EntscheidungenWofür und wieviel Geld geben die Menschen in Deutschland aus? Wie hoch sind konkret die Ausgaben für Lebensmittel, Wohnen, Ve …mehr

Bayerische Grundsteuerreform

Nachdem das Bundesverfassungsgericht mit Urteil v. 10. April 2018 die bisherige Berechnungsgrundlage der Grundsteuer als verfassungswidrig erklätr hat, ist eine Neuregelung notwendig.

 

Wir möchten Sie informieren, dass die bayerischen Grundsteuervordrucke in der grauen Variante zum Ausfüllen am PC jetzt auf www.grundsteuer.bayern.de freigeschaltet sind.

 

Die Grundsteuervordrucke können ausgedruckt, anschließend unterschrieben und ab dem 1. Juli 2022 an das zuständige Finanzamt übermittelt werden. Sie dürfen nicht handschriftlich ausgefüllt werden, da dies zu Problemen beim späteren Scannen durch die Finanzverwaltung führen kann.

 

Sofern Steuerpflichtige ihre Erklärungen handschriftlich ausfüllen wollen, können sie die Papiervordrucke verwenden, die ab dem 1. Juli 2022 in den Finanzämtern sowie den Verwaltungen der Städte und Gemeinden in Bayern zu Verfügung gestellt werden.

 

Unter www.grundsteuer.bayern.de finden Sie auch weitere Informationen zur Grundsteuer.

Feuerfüchse Icking

Die Feuerwehr Icking gründet zum 14. Mai 2022 eine Kinderfeuerwehr - Sei dabei!

 

Die Freiwillige Feuerwehr ist 24 Stunden für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Icking zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wird. Damit das auch in Zukunft so sein wird, bauen wir vor: Wir gründen eine Kinderfeuerwehr für Kinder ab 8 Jahren. So wollen wir die Kinder schon mit jungen Jahren für die Feuerwehr begeistern und für eine mögliche spätere ehrenamtliche Tätigkeit heranführen. 

 

In einer Gruppe von 10 motivierten Kindern trifft man sich einmal im Monat für 2 - 3 Stunden im Feuerwehrhaus für Sport und Spiel, Ausflüge und vieles mehr...

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Icking

 

Flyer Kinderfeuerwehr

Evarist Adam Weber

Liebe Kunstinteressierte, wir bitten um Ihre Mithilfe, jeder Hinweis ist wertvoll! Das Museum August Macke Haus in Bonn bereitet eine Ausstellung vor mit Werken des Malers, Grafikers, Illustrators und Kunsthandwerkers Evarist Adam Weber (geboren 1887 in Aachen, gestorben 1968 in Dießen) und seiner z …mehr
  • PDF (1.27 MB)
  • Stand: 11.03.2022 08:33

Kunstsponsoring für Icking

In Icking lebten und leben eine große Anzahl Künstler, die zum besonderen Ruf Ickings maßgeblich beitragen. Als Archivare sehen wir hierin Schätze, die im Sinne der Kulturpflege in Icking Beachtung finden sollten.

Die Gemeinde Icking möchte in Zukunft bei sich bietenden Gelegenheiten Bilder oder andere Kunstobjekte erwerben, die von Ickinger Künstlern (zeitgenössischen und bereits verstorbenen) stammen oder die Icking und seine Gemeindeteile zum Gegenstand haben.

 

Icking verfügt bereits über Bilder, die käuflich erworben oder gespendet wurden. Unseren Bestand werden wir Archivare in der nächsten Zeit dokumentieren, online auf die gemeindliche Website stellen und in der Rathausgalerie präsentieren.

 

Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich angesprochen fühlen und dazu beitragen möchten.

 

Konto der Gemeinde Icking:

Verwendungszeck „Kunstsponsoring für Icking“

Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen

IBAN: DE36 7005 4306 0000 0010 99

BIC: BYLADEM1WOR

 

Informationen und Ansprechpartner:

Claudia Roederstein                                           Dr. Peter Schweiger

croed@gmx.de                                                     08178 / 998 724

08178 / 14 66

01520 240 66 58

 

Eltern-Kind-Gruppe in und für Icking

Vor einigen Wochen haben wir den Bedarf für eine Eltern-Kind-Gruppe (Mamas und Papas mit Kindern ab 0 Jahren) in Icking abgefragt und sind auf großes Interesse gestoßen.

Darüber freuen wir uns und wir sind auch sehr froh, dass sich so schnell eine Leitung für die Gruppe gefunden hat.

Frau Kristina Bohl aus Dorfen ist perfekt qualifiziert als langjährige engagierte Kindergartenleiterin. Außerdem sind sie und ihr Mann im Juli selbst Eltern der kleinen Luna geworden und erweitern sozusagen ihren Erfahrungshorizont Tag und Nacht in der Praxis.

Das Katholische Kreisbildungswerk Bad-Tölz Wolfratshausen ist Veranstalter der EKP-Kurse und hat einen hohen Anspruch an Kursinhalte sowie die Ausbildung der jeweiligen Kursleitung. …mehr

Dichtheitsprüfung der Grundstücksentwässerungsanlagen (Schmutzwasser)

Mit Schreiben vom 8.6.2021 wurden die Grundstückseigentümer über die Verpflichtung zur regelmäßigen Untersuchung der Grundstücksentwässerungsanlagen informiert.

 

Der Dichtheitsnachweis, bestätigt durch das Protokoll zur Dichtheitsprüfung, ist bis zum 30.06.2022 in der Gemeinde abzugeben. Bei Undichtheiten sind die erforderlichen Sanierungsarbeiten zu veranlassen. Hierfür haben Sie ab dem Datum der ersten Dichtheitsprüfung eine Frist von einem Jahr zur Verfügung.

 

Zusätzliche Hinweise und die Beantwortung üblicher Fragestellungen finden Sie in diesem Merkblatt.

Intensivere Zusammenarbeit zwischen Icking und dem Katholischen Kreisbildungswerk Bad Tölz - Wolfratshausen e.V.:

Das Katholische Kreisbildungwerk Bad Tölz – Wolfratshausen bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen und sehr interessanten Bildungs- und Kulturangeboten, Kursen, Vorträgen und Ausflügen für Familien, Kinder und die Generation 60+. Umwelt und Natur, Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung, Kommuni …mehr

Bitte kein Hundekot auf Wiesen!

Hundekot auf Wiesen ist nicht nur unappetlich - er gefährdet auch die Futterhygiene. Die Aufnahme von Hundekot der Kühe über ihre Nahrung kann zu schweren Infektionen und Totgeburten führen. Infizierte Tiere bleiben dies ihr Leben lang. Wir bitten daher alle Hundehalter, die Anstrengung der Landwirt …mehr

Parkverbot in engen Straßen

Nach der Straßenverkehrsordnung ( § 12 Abs. 1 Nr. 1) ist das Halten und somit erst recht auch das Parken an engen Straßenstellen verboten. Es muss immer eine Restfahrbahnbreite von 3,05 m zur Verfügung stehen. Die Gemeinde Icking weist darauf aus gegebenem Anlass hin. Nicht nur in den Waldsiedlungen …mehr
Laserscan

Laserscanningvermessung

Das Bayerische Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) lässt von Juli 2021 bis Juni 2022 im Landkreisgebiet Laserscanningbefliegungen durchführen …mehr