drucken nach oben

Landratsamt ordnet Aufstallungspflicht für Geflügel an

Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Geflügelpest

Für alle privaten und gewerblichen Tierhalter, die Geflügel im Gebiet des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen halten und deren Haltung sich in einem 500 m Randstreifen um Isar incl. Isarstausee, Loisach, Kochelsee, Loisach- Kochelsee-Moor, Walchensee, Kirchsee samt Kirchseemoor, Sylvenstein-Stausee oder Ostufer Starnberger See befindet, wird eine Aufstallung des Geflügels angeordnet. Auch die anderen Geflügelhalter im Landkreis haben Hygienemaßnahmen zum Schutz vor der weiteren Ausbreitung der Geflügelpest einzuhalten.

Weiter Informationen finden Sie in den untenstehenden Dokumenten.